Fledermauskontrollen am Iberg im Winter 2019

- An folgenden Wochenenden finden in diesem Winter die Fledermauskontrollen am Iberg statt. Es werden immer 1-2 Begleiter benötigt. Einige Objekte sind mit einem Drahtseilleiterabstieg verbunden.
- Für den Westl. Kernbergschacht wie üblich eine gesonderte Absprache mit den in Frage kommenden Schachtfreaks.

Es wäre super, wenn sich zahlreiche Interessenten mit Terminvorschlägen (siehe Terminliste) zur Planung rechtzeitig melden würden. Wir treffen uns immer im Vereinshaus in der "Wiehmannsbucht" in Bad Grund. Bitte bei Jörg Strahlendorf anmelden: Strahlendorf@web.de
 
Mit einem herzlichen Harzer GLÜCK AUF,
Jörg


2019

01./02.02. Iberg-FLM-Monitoring

09./10.02. Iberg-FLM-Monitoring

16./17.02. Iberg-FLM-Monitoring

23./24.02. Iberg-FLM-Monitoring

02./03.03. Iberg-FLM-Monitoring

09./10.03. Iberg-FLM-Monitoring

23./24.03. Iberg-FLM-Monitoring


15.04.-22.04. Iberg-Forschungswoche

04./05.05. Iberg

01./02.06. Iberg

06./07.07. Iberg

17./18.08. Iberg

07./08.09. Iberg

05.10.-11.10. Iberg-Forschungswoche

02./03.11. Iberg.



Folgende Höhlen sind im Fledermaus Monitoring:
4127/001 Morgenröthe, 4127/004 Westlicher  Kernbergschacht, 4127/009 Schäferschacht, 4127/014 Bieseschacht, 4127/017 Iberger Tropfsteinhöhle, 4127/020 Kolker Pinge, 4127/026 Bierkeller, 4127/033 Eibenhöhle, 4127/035 Crinoidenhöhle, 4127/036 Meibomshöher Pingenzug, 4127/038 N/W-Pinge des Meibomshöher PZ, 4127/040 Kollerblockhöhle, 4127/045 Eisenkammer, 4127/049 Hübichgrotte, 4127/053 Untere Viole, 4127/059 Neue Winterberghöhle, 4127/073 Eisensteinstollen, 4127/097 Pfannenzwerghöhle, 4127/124 Bruchbläser, 4127/161 Hübichensteinstollen, 4127/170 Stelzmückenhöhle